Ganz bewußt wurde in den beiden Corona-Jahren 2020 und 2021 auf eine Anpassung der Beitragssätze verzichtet, obwohl der Bernkasteler Ruderverein durch den Ausfall der Regatta auch umfangreiche Einnahmeausfälle zu kompensieren hatte. Trotzdem sehen auch wir, dass unsere Mitglieder mit steigenden Ausgaben, eventl. Arbeitsplatzverlusten oder weggefallenen Einnahmemöglichkeiten kämpfen. Daher wurde die ursprünglich von der Mitgliederversammlung in 2018 beschlossene permanente jährliche Anpassung an den Inflationssatz zunächst ausgesetzt.

 

Beitragssätze seit 01.01.2019

Die Jahreshauptversammlung 2018 hat eine leichte Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2019 beschlossen. Es erhöhen sich die Beträge um knapp 3 % auf:

 

Beitrag volljährige Aktive (Vollmitgliedschaft): 150,00 Euro

Beitrag für Inklusionsmitglieder mit Handicap: 80,00 Euro

Beitrag für Kinder, Jugendliche , Studenten, Auszubildende (bis zum 26. Lebensjahr): 80,00 Euro

Partnerbeitrag, wenn dieser Vollmitglied ist: 80,00 Euro

Ferien- oder saisonale Mitgliedschaft (max. 6 - 8 Wochen im Jahr):  80,00 Euro

Familienmitgliedschaft:   320,00 Euro: eine Familie mit einem Zahler; inbegriffen sind neben Partnern auch unverheiratete Kinder ohne eigene Familie

Beitrag für reine Fördermitglieder ohne Nutzung der Sportgeräte oder sportlicher Angebote (z.B. keine Nutzung der Angebote Vereinsschwimmen oder Kraftraum pp.): 53,00 Euro

 

Bei Vorlegen eines Schwerbehindertenausweises mit einem Behindertengrad von mehr als 50 % erfolgt eine Einstufung in den Inklusionsbeitrag. Studenten und Azubis über 18 Jahren legen bitte ebenfalls dem Verein entsprechende Nachweise vor.

 

Mit diesen Mitgliedsbeiträgen liegen wir deutlich im unteren Viertel der Beitragskosten aller deutschen Rudervereine und ermöglichen somit generell allen Sportinteressierten die Ausübung des Rudersports.

Im Bernkasteler Ruderverein gibt es momentan keine Umlagen oder einmalige Eintrittszahlungen, wie dies bei anderen, ähnlich großen Rudervereinen normal ist.

 

Die Beitragspflicht entsteht am 01.01. eines jeden Jahres oder bei Neueintritten am Tag des Eintritts in den Ruderverein! Bei Neueintritten im Jahreslauf wird ein anteiliger Betrag monatsgenau fällig. Bei Teilnahme an einem kostenpflichtigen Ruderkurs im BRV werden 40,00 Euro einmalig als Beitragsrabatt anerkannt.

 

Unabhängig davon können die ersten beiden Mitgliedsmonate eines neuen aktiven Mitglieds als Probemitgliedschaft vereinbart werden. Innerhalb dieser Zeit kann sich ohne Zahlungsverpflichtung auch gegen eine Mitgliedschaft entschieden werden – ein eventl. gezahlter Beitrag wird dann erstattet. Die beiden Probemonate zählen bei einer weiteren Mitgliedschaft im BRV jedoch natürlich mit!

 

Zum 01.01. eines jeden Jahres werden die vom Bernkasteler Ruderverein 1874 e.V. für jedes Mitglied an Sportbünde und Ruderverband zu zahlenden Verbandsbeiträge zu 100 % fällig!

 

Aus diesem Grund ist eine Kündigung oder ein Austritt aus dem Verein zwar jederzeit möglich, können fällige (bzw. gezahlte) Beiträge weder komplett noch anteilig erstattet werden (siehe auch § 6 der Satzung des Bernkasteler Rudervereins).

 

Die Erteilung einer SEPA-Einzugsrmächtigung zum Einzug der Forderungen per Lastschrift ist obligatorisch.

 

Beitrittsformulare gibt es im Menuebereich "Satzungen und Vordrucke"

 

Bankverbindung des Bernkasteler Rudervereins 1874 e.V.:

 

Sparkasse Mittelmosel EMH

Konto: 4119

 

Bankleitzahl: 587 512 30

SWIFT-BIC: MALADE51BKS

IBAN: DE26 5875 1230 0000 0041 19

 

für Sepa-Lastschriften: Gläubiger-ID: DE02 ZZZ 0000 0136 703