Schulkooperation mit der Burg-Landshut-Schule läuft noch!

Wenige Aktivitäten konnten im Bernkasteler Ruderverein nach der aktiven Rudersaison 2020 umgesetzt werden. Eine davon ist die Schulkooperation mit der Förderschule "Burg-Landshut-Schule" in Bernkastel-Kues. Hier hat der BRV ein Ruder-Ergo aus seinem Studio in die Schule "abgegeben", damit dort im Rahmen des Schul-Sportunterrichts die Ruder AG weiter laufen konnte. Während das reguläre Vereinsangebot im vereinseigenen Studio, also "Indoor", während der Wintermonate ausgesetzt war, konnte im Winter in der Schule der Sportunterricht - z.T. natürlich draußen unter einem überdachten Pausenbereich, das Kraft-/Ausdauertraining weiterlaufen. Für die Teilnehmer/Innen eine willkommene Abwechslung zum bestehenden Schulsportangebot. Den Vereins freut es, hier doch noch ein paar Menschen "bewegt" zu haben. Möglich wurde die Abgabe des Sportgeräts und damit ohne Trainerbetreuung der Vereinsübungsleiter durch die Fortbildung einer Lehrkraft im Vorjahr und damit dem Erwerb einer Lehrlizenz "Rudern".